Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
HOMEERLEBENAusstellungModul 1Modul 2Modul 3Modul 4Modul 5Modul 6Deine StarsMITMACHENStarboxKaraoke Gewinner 2015Karaoke Gewinner SCPKaraoke Gewinner HABKaraoke Gewinner SACKaraoke Gewinner SABKaraoke Gewinner HCFKaraoke Gewinner SGPKaraoke Gewinner BLKaraoke Gewinner dezKaraoke Gewinner RCKKaraoke Gewinner 2016Karaoke Gewinner SGHKaraoke Gewinner RRZKaraoke Gewinner LEZKaraoke Gewinner SPSKaraoke Gewinner RCDKaraoke Gewinner LCBKaraoke Gewinner NELKaraoke Gewinner ACLKaraoke Gewinner IZNKaraoke Gewinner FCNKaraoke Gewinner SCNKaraoke Gewinner ETKKaraoke Gewinner SCLTOURPARTNERIMPRESSUM
Live im Stern-Center Potsdam
BERNHARD BRINK 11. APRIL 2015 15:00 UHR
Aus dem Leben gegriffen, ungeschminkt und ungeschliffen heißt es im Titelsong des neuen Albums von Bernhard Brink. Das passt, denn auch der Sänger ist echt und pur. Fast möchte man sagen: Nie war er so wertvoll wie heute, denn manchmal scheint es, als leben wir in einer Zeit der "Künstlichkeiten". Das Fernsehen hat "Scripted Reality" erfunden, im Essen schmecken wir künstliche Aromen und in digitalen Welten spüren wir kaum noch das "richtige" Leben. Höchste Zeit für Musik aus der Wirklichkeit, aus dem Leben gegriffen wie alle diese neuen Brink-Lieder. Eine raue, kraftvolle Stimme wie ein Fels in der Brandung. Ja, es gibt sie noch, die ziemlich normalen Künstler, die nicht nur sich selbst lieb haben, sondern vor allem ihr Publikum. Die Brinks dieser Welt machen Musik für Menschen. Nicht für Schlagzeilen. Und deshalb kann man sich auf sie verlassen - sie sind immer da, wenn man sie braucht. Bernhard Brink war schon da, als 1970 Andre Agassi geboren wurde. In diesem Jahr bricht er sein Jura- Studium ab, weil er Sänger werden will. Im vergangenen Jahr feierte er sein 40. Bühnenjubiläum. >> Mehr: www.bernhard-brink.de
Brink.jpg
Live im Stern-Center Potsdam
MADELINE WILLERS 11. APRIL 2015 16:30 UHR
"Die Nacht ist noch jung und wir sind es auch", diese Textzeile aus der aktuellen Single "Bis zum Himmel und zurück" von Madeline Willers (20) trifft als Kurzbeschreibung für ihr Lebensgefühl haargenau ins Schwarze. Madeline Willers ist vom Wesen her eine wahre Powerfrau. Betritt sie einen Raum, gehören die Augen und so auch die Aufmerksamkeit ihr. Es scheint an ihrem sehr liebenswerten, einnehmenden Wesen zu liegen, dass man Madeline, einmal kennengelernt, nicht mehr so schnell vergisst. Musikalisch ist sie am Puls der Zeit: Dance-Pop meets Schlager. Ihre Musik ist lupenrein, modern und poppig. Vielleicht wäre es gewagt zu sagen: "Der Zeit voraus", aber in jedem Falle besticht ihr Sound und die zeitgemäßen Texte durch einen hohen Wiedererkennungswert und dem Wunsch nach mehr. >> Mehr: www.madeline-willers.de
willers.jpg